Filme nach Programmschiene

FRENCH SHORTS - Kurzfilmprogramm

Cineastische Kurzfilmpreziosen, entstanden an Filmschulen und in unabhängigen Produktionszusammenhängen, mit Themen mitten aus dem Leben im gegenwärtigen Frankreich – erstmals in Österreich zu sehen:
In A qui la faute (No Matter Who) ist die Gruppendynamik alles andere als subtil, und die Hackordnung respektive das öffentliche Image (samt der Verdeckung von wahren Gefühlen) wird mit handfesten Bösartigkeiten in einer Mädchen-Pfadfindergruppe etabliert. In Gabber Lover frönen zwei Mädels ihrer ausgeprägten Leidenschaft für Technosounds und Mopedfahren und finden sich im stürmischen Gefühlstaumel einer Teenagerexistenz der 2000er Jahre in der Provinz wieder. In Le Retour (The Return) freut sich Willy in einem großen Wohnblock in den Banlieues über die lang herbeigesehnte Rückkehr des vorbildhaften großen Bruders, der wohl lange schon ein Geheimnis vor der Familie verbirgt. Und in La Nuit, tous les chats sont roses (All Cats Are Pink in the Dark) wird eine zu später Stunde schnell geöffnete Eingangstür zur überraschenden Lebensrettung samt einer Exploration der vielen Möglichkeiten von Weiblichkeit…

Programmdauer: 73 Min.



filmpic A qui la faute
Anne-Claire Jaulin
Frankreich 2015, Digital, Farbe, 18 Min., OmeU – Österreich-Premiere

16.06. 18:00 / Metro Kino Historischer Saal
filmpic Gabber Lover
Anne Cazenave Cambet
Frankreich 2016, DCP, Farbe, 13 Min., OmeU – Österreich-Premiere

15.06. 18:00 / Filmcasino
16.06. 18:00 / Metro Kino Historischer Saal
filmpic La Nuit, tous les chats sont roses
Guillaume Renusson
Frankreich 2015, Digital, Farbe, 20 Min., OmeU – Österreich-Premiere

16.06. 18:00 / Metro Kino Historischer Saal
filmpic Le Retour
Yohann Kouam
Frankreich 2014, DCP, Farbe, 22 Min., OmeU – Österreich-Premiere

16.06. 18:00 / Metro Kino Historischer Saal
17.06. 20:00 / Metro Kino Historischer Saal
PROGRAMMSCHIENE

print


identities empfiehlt

 

ray - das Film- und Kinomagazin
für Cineast_innen.





Jedes Monat alle aktuellen Filmstarts, Schwerpunkte, Specials, Festivals -
z.B. im JUNI - identities 2017
www.ray-magazin.at