O noapte in Tokoriki  (A Night  in Tokoriki)
Roxana Stroe
Rumänien 2016, DCP, Farbe, 18 Min., OmeU – Österreich-Premiere

Party im improvisierten Nachtklub „Tokoriki“: Geanina wird achtzehn, und das ganze Dorf ist da. Die Neonpalme ist eingeschaltet, und der DJ trägt sein goldenes Hemd. Alin und seine Freunde fahren mit Style im Pferdewagen vor und erobern die Tanzfläche. Der Alkohol fließt reichlich, die Stimmung steigt. Aber Alin scheint etwas auf der Seele zu liegen. Mit glühenden Augen schaut er Gianina und ihrem Boyfriend beim Tanzen zu. Die Gefühle kochen hoch. Der Abend endet mit überraschenden Er- und Bekenntnissen…

Roxana Stroe
wurde 1991 in Rumänien geboren und studierte Filmregie an der Nationaluniversität der Theater- und Filmkunst I.L. Caragiale, Bukarest. Sie schrieb und inszenierte eine Reihe von Dokumentar- und Kurzfilmen, darunter Perennial Plants, der 2013 auf dem CineMAiubit-Studentenfilmfestival in Bukarest mit dem Preis der Kritik ausgezeichnet wurde.

KATEGORIE:
PROGRAMMSCHIENEN:
09.06. 20:00 / Metro Kino Historischer Saal

REGIE:
Roxana Stroe

Buch Roxana Stroe, Ana-Maria Gheorghe.
Kamera: Laurenţiu Răducanu.
Schnitt: Vlad Genescu.
Ausstattung: Adina Lupu.
Kostüm: Adina Lupu.
Maske: Constantina Mîş.
Mit: Cristian Priboi, Cristian Bota, Iulia Ciochină.

FILM EMPFEHLEN

print